Beeren im Garten für die Ernte im Mai

Beeren im Garten pflanzen.

Beeren im Garten sind soooo lecker! Ich sehe sie vor mir: saftige Himbeeren, säuerlich-herbe Johannisbeeren und süße Maulbeeren! Mmmmh! Schon läuft mir das Wasser im Mund zusammen!

Beerensträucher verlocken jedoch nicht nur im Sommer zum Naschen, sondern schon viel früher und dann auch noch viel später im Jahr!

Mit einer geschickten Auswahl von Beerensträuchern erntet ihr Beeren vom Mai bis weit in den Herbst hinein.

Damit ihr auch im Beerenglück schwelgen könnt, zeige ich euch in der folgenden Artikelserie, mit welchen Beerensträuchern diese sagenhaft lange Erntezeit gelingt.

So könnt ihr schon mal planen, was ihr vielleicht noch im Herbst pflanzen wollt. Fangen wir mit der Beerenernte im Mai an.

Welche Beeren im Garten für die Ernte im Mai pflanzen?

Der Mai bildet den Auftakt für die Beerenernte aus dem heimischen Garten. In dieser Zeit ist der Leitspruch: „Ein paar wenige, kleine und feine Köstlichkeiten ernten“.

# 1) Maibeere / Honigbeere (Kamtschatka-Heckenkirsche)

Für die Ernte von Beeren im Mai gibt es nicht wirklich viele Beerensträucher. Und das ist auch noch von der Region abhängig, in der man wohnt.

Eine dieser frühen Beeren ist die Maibeere. Ja, sie heißt tatsächlich so, weil sie in warmen Gegenden bereits im Mai die ersten frischen Beeren aus dem Garten liefert.

Bei uns wird sie allerdings meistens erst gegen Anfang / Mitte Juni reif. Und dann heißt es schnell sein! Denn Amseln und andere Vögel lieben diese blauen Beeren ebenfalls.

Ein bißchen Botanik zur Maibeere

Maibeerensträucher gehören zur Familie der Geißblattgewächse. Die walzenförmigen, blauen Früchte der Kamtschatka-Heckenkirschen schmecken süß-säuerlich.

# 2) Erdbeeren

Die Erdbeerernte beginnt je nach Sorte im Mai und zieht sich in den Juni und Juli hinein. Bei entsprechenden Sorten geht die Ernte auch noch darüber hinaus.

Wir haben anfangs voller Begeisterung verschiedene Erdbeerpflanzen gekauft (Sorten wie Mara des Bois, Mieze Schindler und andere).

Im Laufe der Zeit haben wir allerdings festgestellt: Der Anbau von Erdbeeren ist aufwändig, weil:

  • man sie immer wieder an neue Plätze setzen muss
  • sie lange Ausläufer bilden, mit denen sie alles überwuchern
  • sie viel Platz bei relativ wenig Ertrag brauchen
  • Schnecken auch nicht Halt vor ihnen machen (o.k. hier könnte man mit der sicheren Methode gegen Schnecken nachhelfen).

Deshalb haben wir unsere „Erdbeerplantage“ aufgelöst.

Jetzt zupfen wir nur mehr die kleinen, wilden Walderdbeeren ab, die bei uns im Garten wachsen. Sie sind zwar sehr klein, doch im Geschmack unübertrefflich.

Zwischen Stauden und Sträuchern wachsen irgendwo auch immer wieder Kulturerdbeeren, die sich mit ihren Ausläufern einen Platz erobert haben.

Und brauchen wir wirklich mal mehr Erdbeeren, kaufen die wir halt zu. Da hat Selbstversorgung bei uns ihre Grenzen.

Ein bißchen Botanik zur Erdbeere

Erdbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und der Gattung der Erdbeeren (Fragaria). Die kleinen roten und süßen Früchte müssen schnell gegessen oder verarbeitet werden, denn sie sind nur kurz lagerfähig.

Meine Erkenntnisse mit Beeren im Garten im Mai

Im Mai gibt es in unseren Breitengraden noch keine wirklich üppige Beerenernte im Garten. Jedoch ist ein Anfang gemacht, der auf die nächsten, üppigen Erntemonate einstimmt. Lieber ein paar Beeren gesichtet und geerntet als gar keine Ernte gehabt.

Im nächsten Beitrag geht es mit den Beeren im Juni weiter. Also bleibt dran!

Viel Freude in Garten und Natur

Sonja


Mischkulturpartner von 11 Gemüsen, die (fast) jedem gelingen und wenig Platz brauchen.

Melde dich für den Newsletter an und die Übersicht über die 11 gelingsichersten Anfängergemüse gibt´s als Geschenk dazu!

  • Mit der Anmeldung stimmst du zu, dass ich dir per Email neben gratis Infos auch Hinweise zu meinen Angeboten rund um Garten und Natur schicke. Du willigst auch in meine Datenschutzerklärung ein. Abmelden jederzeit möglich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management mit Real Cookie Banner